Spitzenspiel am Sonntag

2. Bundesliga Herren

Am 3. Spieltag gibt es in der noch frühen Saison zum ersten Mal ein Spitzenspiel. Der Tabellenführer  Bremen zu Gast in Aachen. Nimmt man die Aufstellung der Bremer vom gestrigen Freitag mit dem 8:1 Sieg gegen Suchsdorf als Maßstab, dann ist dieses Team auch so in gleicher Aufstellung am Sonntag zu erwarten. Und das verspricht Sandplatztennis vom Feinsten! Auf den vorderen Positionen werden ein Argentinier und zwei Spanier auflaufen, die alle drei zwischen 200 und 300 ATP stehen. Auf den hinten Positionen folgen routinierte und langjährige Cracks! Ab 11.00 Uhr heißt es dann wieder „Spitzentennis zum Anfassen“ am Luxemburger Ring.

Zurück