Heimspiel gegen Rot-Weiss Köln

1. Tennispoint-Bundesliga Herren

Rot-Weiss Köln zu Gast in Aachen. Das wird ein ganz schweres Spiel zumal die Aufstellung der Kölner weitestgehend bekannt ist. Alle wissen wie wichtig dieses Spiel ist und so werden die Kölner das bisher wohl stärkste Team ins Rennen schicken, da sie bisher mit 1:5 Punkten nur ein Unentschieden erkämpfen konnten. Die Meldeliste wird angeführt von Monte-Carlo Sieger Fabio Fognini, der aber eher nicht in Aachen erwartet wird. Die Rheinländer werden am Sonntag angeführt von dem Franzosen Benoit Paire (ATP 24, Foto), der auf dem Platz auch schon mal für die eine oder andere Überraschung gut ist.  An Position 2 folgt Gregoire Barrere (ATP 111) und danach der Kolumbianer Santiago Giraldo (ATP High 28). Jan Choinski und Adam Pavlasek werden das Team ggfs. komplettieren.

Aktuell bekanntester Spieler der Kölner ist aber Andreas Mies (ATP 24 Doppel), der als French-Open-Sieger (2019)  im Herrendoppel sicher für die Kölner zum Einsatz kommt. Teamchefin Susi Karimi wird alles daran setzen, um in Aachen zu punkten um sich von den Abstiegsplätzen zu entfernen. „Blau gegen Rot“, da ist alles drin und als Tennisfan darf man sich diesen Leckerbissen nicht entgehen lassen.

Mannschaft Rot-Weiss Köln

Zurück