Digitales Trainingssystem WINGFIELD

Neues Kamerasystem

Blau-Weiss hat sich entschieden auch im Tennis in die digitale Welt einzusteigen. Hierzu werden in Kürze bis zu 2 Plätze mit speziellen Kamerasystemen ausgestattet, um Spiele und Trainingsformen zu analysieren. Das eigene Match kann dabei sogar vollständig im Nachgang angeschaut werden und das ganze mittels Smartphone und app. Die ersten Spendenzusagen liegen vor. Über weitere Spenden würden wir uns sehr freuen, da wir uns besonders im Sinne unserer Jugend, aber auch technikaffiener Erwachsener hier neue Impulse versprechen, die Begeisterung für die Sportart Tennis weiter zu fördern. Interessierte können sich vorab unter www.wingfield.io informieren. Blau-Weiss wird als einer der ersten Pilot-Vereine in Deutschland dieses neuartige System anschaffen, das vergleichbar dem hawk eye bei den größten Turnieren ist. Seien Sie gespannt! Mit nachfolgendem Link können Sie das Projekt unterstützen.

Schauen Sie sich spandende Demos und Videos an unter www.wingfield.io.

  • Analyse aller Schläge
  • Schlagquoten, Geschwindigkeiten
  • Wo sind die Bälle gelandet
  • Wann wurde welche Punkt oder Fehler gemacht
  • Langfristanalyse, digitale Trainingstipps (KI, kommt in Kürze)
  • und vieles mehr

Wir freuen uns über eine Unterstützung mittels Spenden, zu denen eine steuerlich abzugsfähige Spendenbestätigung ausgestellt werden kann.

Zurück