Auftakt mit Heimspiel

1. Damenbundesliga

Die Spannung steigt vor dem 1. Spieltag der 1. Bundesliga 2018. Mit nur wenig veränderter Mannschaft gehen die Blau-Weissen in die Saison. Mit Jamie Loeb (WTA 157) und Lisa Marie Mätschke (WTA 829) hat unser Team lediglich zwei Neuzugänge, während der zweite Nachwuchsplatz in diesem Jahr an Olivia Kaiser geht.

Die Kontinuität steht für die lange Tradition bei Blau-Weiss, die Teams nur wenig zu verändern. Leider nicht mehr dabei ist in diesem Jahr Veronika Kapshay…wer auf Fotos ihren runden Bauch sieht, der erkennt direkt den Grund. Herzlichen Glückwunsch! Unsere Damen sind hoch motiviert nach der Vizemeisterschaft im letzten Jahr, wissen aber auch, dass das alles in diesem Jahr nicht mehr zählt und ab dem ersten Tag die Karten  neu gemischt werden. 7 Teams gehen an den Start, einer wird Meister und 2 steigen ab, so eng liegen die Fakten nebeneinander und in diesem Jahr gibt es neben dem klaren Favoriten Regensburg kein Team, das nach unten schwächer wird. Alle Teams sind top besetzt und sicher werden wir noch die eine oder andere Überraschung erleben. Über-raschung deswegen, weil es immer bis wenige Minuten vor Spielbeginn spannend bleibt, wer denn tatsächlich da ist oder vor noch im internationalen Turniergeschehen unterwegs ist. So laufen die großen Turniere von Madrid und Rom, was für einige Teams eine Herausforderung werden wird. In den ersten 6 Tagen stehen gleich 3 Spiele an, so komprimiert war ein Liga-Start noch nie und das kann Vor- oder Nachteile haben! Freuen sie sich auf Bundesligatennis hautnah auf Weltklasse Niveau!

 

Zurück