Medenspielbälle

  • Minifeld (U9): 75% druckreduzierte Bälle (rot)
  • Midcourt (U10): 50% druckreduzierte Bälle (orange)
  • Großfeld-Kids U11 (U11): 25% druckreduzierte Bälle (grün)
  • U12 Mixed (U12), Mädchen+Knaben (U15), Juniorinnen+Junioren (U18): Head No.1
  • Damen bis Damen 50, Herren bis Herren 50: Dunlop Fort Tournament
  • ab Damen 55, Herren 55: Head No.1
  • Die Ballausgabe erfolgt am 12. Juni bei Marcel Grass im Sportshop für alle Mannschaften (Jugend/Erwachsene) und alle Spielegegen Empfangsbestätigung und ab Altersklasse 30 und älter auch gegen Bezahlung.
  • Von nachfolgenden Mannschaften/Mannschaftsführern sollen die Bälle direkt nach dem Spiel bei den Trainern abgegeben werden: alle Jugendteams, alle Damenmannschaften und alle Herrenmannschaften.

Durchführung der Spiele

  • Die jeweiligen Plätze werden durch die Sportwarte oder Jugendwarte gesperrt.
  • Die Platzverteilung ist im Platzbelegungscomputer ersichtlich.
  • Die Einschlagzeit und die Pausen zwischen den Spielen sollten kurz gehalten werden.
  • Einzelne Spielberichtsbögen sind in der Gastronomie erhältlich.
  • Es sind nur die offiziellen Meldungen maßgebend, die unter nachfolgendem Link zu finden sind:
    https://tvm.liga.nu/cgi-bin/WebObjects/nuLigaTENDE.woa/wa/clubPools?club=36479

Ergebnismeldung

  • Die Ergebnisse müssen durch die Mannschaftsführer direkt online gemeldet werden, spätestens am nächsten Tag. Bei Nicht-Eingabe wird das Spiel 0:6 bzw. 0:9 gewertet.
  • Die Ergebniseingabe erfolgt über die Homepage des TVM resp. nuLiga unter https://tvm.liga.nu
    • Benutzer: michael.kusen@blau-weiss-aachen.de
    • Passwort: medenspiele
  • Das Orignial des Spielberichts müssen durch die Mannschaftsführer aufbewahrt werden für spätere Nachfragen des Verbands. Die Durchschrift geht an den Mannschaftsführer der Gastmannschaft.

Nachholspiele (Regenspiele)

Wichtige Infos für zukünftige Teammeldungen

  • Bis zum 01.11. können durch die Sportwarte und Jugendwarte Neueinstufungen neuer Mannschaften für den folgenden Sommer beim Verband beantragt werden. Die analoge Frist für den Winter ist der 30.06.
  • Bis zum 05.12. können durch die Sportwarte Altersklassenwechsel bestehder Mannschaften für den folgenden Sommer beim Verband beantragt werden. Die analoge Frist für den Winter ist der 30.06.
  • Bis zum 05.12. müssen die Sportwarte und Jugendwarte die Mannschaftsmeldung (nicht die namentliche Meldung) für den Sommer an den Verband durchführen. Die analoge Frist für den Winter ist der 30.06.
  • Bis zum 31.01. können neue Spielerpässe und Spielerpässe für Vereinswechsler durch die Sportwarte und Jugendwarte beim Verband beantragt werden. Die analoge Frist für den Winter ist der 20.09.
  • Bis zum 15.03. müssen die Sportwarte und Jugendwarte die namentliche Meldung (die Reihenfolge der Spieler) für den Sommer an den Verband durchführen. Die analoge Frist für den Winter ist der 20.09.
  • Spieler der Leistungsklassen 19 bis 25 können in beliebiger Reihenfolge gemeldet werden.

Wichtige Downloads

Wichtige Downloads wie z.B. die aktuelle Wettspielordnung gibt es auf der TVM-Homepage (http://www.tvm-tennis.de/service/downloads)